Maissuppe mit Thunfischsalat Mexicana

Kundenbewertung: / 0
Ihre Bewertung:   

Zubereitungszeit: 1 Stunde


Radosti

Zutaten Für 6 Personen

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bleichsellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Birne
  • 2 Löffel Olivenöl
  • 1 Erdapfel
  • ½ Lauch
  • 400g Zuckermais
  • Zweig Thymian
  • 1 Liter Gemüse- oder Fischbrühe (oder Wasser)
  • 50g Süßrahm
  • 250g vom Produkt Delamaris Thunfisch Mexicana (2 Dosen)

Zubereitung

  • Die Zwiebel schälen und klein hacken. Den Bleichsellerie und die Karotte schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Birne gut waschen, abtrocknen lassen und in kleine Würfel schneiden. Den Erdapfel schälen und in Würfel schneiden. Den Lauch putzen, Außenblätter entfernen und klein hacken.  

  • Olivenöl in einem größeren Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und das geschnittene Gemüse und die Birne dazugeben. Gemüse 10 Minuten anschwitzen, bis es glasig und weich wird, gelegentlich umrühren.  

  • Mais und einen Zweig Thymian dazugeben. 10 Minuten kochen und regelmäßig umrühren. Danach die Gemüse- oder Fischbrühe dazugeben (Sie können auch Wasser verwenden), mit Deckel abdecken und noch 30 Minuten leicht köcheln lassen.  

  • Den Großteil der Suppe mit dem Stabmixer pürieren und so andicken. Einen Schöpflöffel Suppe bewahren und in die pürierte Suppe fügen. So wird die Suppe reich an Textur und Geschmack.  

  • Süßrahm und das Produkt Delamaris Thunfisch Mexicana dazugeben und gut umrühren. Servieren mit Sauerrahm, frischem Koriander und Jalapeño Chilli.  

Tipps

  • - Sie können frischen, gefrorenen oder Mais in Dosen verwenden.  

  • - Sie können auch Petersilie anstatt Koriander verwenden.  

  • - Die gekochte Suppe im Kühlschrank bis zu 3 Tage oder im Gefrierschrank bis zu 1 Monat aufbewahren. Wenn Sie die Suppe erneut servieren, erwärmen Sie sie und geben Sie Süßrahm und Thunfisch Mexicana dazu.  



Kontaktieren Sie uns oder folgen Sie uns auf soziale Netzwerke!