Erdäpfel-Tortilla mit Thunfisch Provencale

Kundenbewertung: / 0
Ihre Bewertung:   

Zubereitungszeit: 35 – 40 Minuten


Radosti

Zutaten Für 4 Personen

  • 1 kg gekochte und ungeschälte Erdäpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Löffel Olivenöl
  • 125g vom Produkt Delamaris Thunfisch Provencale (1 Dose)
  • 5 Eier
  • 20g Sauerrahm
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Gekochte und völlig abgekühlte Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden (2 x 2 cm). Die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. 

  • In einer großen Pfanne (ca. 23 cm) bei mittlerer Hitze Olivenöl gut erhitzen. Geschnittene Zwiebeln bei schwacher Hitze 10 Minuten anschwitzen und regelmäßig umrühren. Geschnittene Erdäpfel und das Produkt Delamaris Thunfisch Provencale dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, umrühren und 5 Minuten kochen.  

  • Die Eier mit Sauerrahm in einer Schüssel verquierlen und die Mischung über den Thunfisch und die Erdäpfel gießen. Durch Schwenken der Pfanne die Eier gleichmäßig verteilen. Mit Deckel abdecken und bei schwacher Hitze 20 - 25 Minuten kochen. Während des Kochens regelmäßig schwenken, damit das Essen nicht ansetzt. Falls die Eier oben nicht erhärten, einen Teller umgedreht auf die Pfanne legen, darauf die Tortilla schütten, sie vorsichtig zurück in die Pfanne legen und noch auf der anderen Seite ungefähr 5 Minuten braten.  

  • Die Erdäpfel-Tortillas mit Thunfisch Provencale in beliebig große Stücke schneiden und auf dem Teller servieren. Mit Saisonsalat und einem Löffel Sauerrahm servieren. Die Erdäpfel-Tortillas mit Thunfisch warm oder kalt (Raumtemperatur) essen.  

Tipps

  • - Aufbewahrung: Im Kühlschrank bis zu 2 Tage aufbewahren - das Gericht im Ofen aufwärmen.  

  • - Die Tortillas können Sie mit beliebigem Gemüse belegen, wie zum Beispiel mit Paprika, Pilzen, Auberginen und Zucchini in dünnen Scheiben.  

  • - Das einfache Gericht kann als Vorspeise, Hauptspeise, Snack oder Abendessen dienen, kann aber auch auf Picknicks mitgebracht werden.  



Kontaktieren Sie uns oder folgen Sie uns auf soziale Netzwerke!